Gefährliche Unterführung?

Die FWG Rosbach/Rodheim bittet um Ihre Mithilfe.

Verschiedene Quellen berichten von mehreren unliebsamen Vorfällen an der Unterführung der B455. Die Berichte reichen von schwierigen Situationen im Begegnungsverkehr über selbstverschuldete Stürze bis zu Zusammenstößen mit Knochenbrüchen. Leider gibt es hierzu keine Datensammlungen. Weiterlesen

Kostenlose Kita-Plätze

Stefan Kaul (Stadtelternbeirat), Engin Eroglu (FW Hessen), Christian Lamping (FWG Rosbach/Rodheim)

Stefan Kaul (Stadtelternbeirat), Engin Eroglu (FW Hessen), Christian Lamping (FWG Rosbach/Rodheim)

Wie können Plätze in Kinderkrippen und –tagesstätten für jedermann kostenlos angeboten werden? Darüber informierte Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, in Rosbach. Auf Einladung warb Eroglu vor dem Haupt- und Finanzausschuss der Stadt für das Projekt „KitaFrei“.

Weiterlesen auf freiewaehler-hessen.de

Machen Sie mit!

Die Beteiligung der Rosbacher Bürgerinnen und Bürger ist ein essentieller Bestandteil für die Erstellung des Stadtentwicklungskonzeptes. Ziel ist es, besonders auch in der darauffolgenden Phase, über eine breite und konstruktive öffentliche Diskussion Ziele und Maßnahmen für die Stadt Rosbach v.d.Höhe zu definieren.

Vor diesem Hintergrund würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die folgenden Fragen beantworten würden, um uns somit zu helfen, die Schwächen und Stärken der Stadt Rosbach v.d.Höhe zu identifizieren.

Hier gelangen Sie zur Umfrage: Stadtentwicklungskonzept Rosbach v.d.Höhe
(Die Befragungsfrist ist bereits abgelaufen. Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die rege Teilnahme.)

Stellungnahme der FWG Rosbach/Rodheim

Stellungnahme zu den Anschuldigungen der Wählergruppe SALZ und deren Stadtverordneten Klaus Jacobi, gegen unseren Fraktionsvorsitzenden Christian Lamping:

Die Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft haben die Gesamtzusammenhänge kritisch geprüft. Es liegen weder straf- noch disziplinarrechtliche Sanktionen vor.
Für uns Freie Wähler ist die Angelegenheit damit abgeschlossen.

Walter Soff
Vorsitzender